David Gieselmann

FALSCHER HASE

Regie: Bernhard Wendel

ab 4. Oktober 2018

 

Seit Wochen ruft Lisbeth Reimers unter falschem Namen die Polizei an und beschwert sich über Lärm aus ihrer eigenen Wohnung. Vielleicht ist die alte Dame einsam, senil oder sogar selbstmordgefährdet? Oder verhält es sich anders?

Das Stück beginnt damit, dass sie ihr Nachbar Reinhard Peters (ein junger Polizist) auffordern will, diesen Notrufmissbrauch zu unterlassen. Wie sich aber zeigt, ist Frau Reimers wesentlich besser über Herrn Peters' Leben informiert, als dem lieb sein kann. Seine Hobbys sind genauso langweilig wie sein Arbeitsalltag. Es scheint so, als wäre nicht Lisbeth, sondern der junge Mann einsam und als gäbe ihm seine Nachbarin nur aus Fürsorge Grund für seine täglichen „Besuche“ bei ihr. Oder verhält es sich ganz anders?

Was als Plausch an der Wohnungstür beginnt, entwickelt sich schnell zu einem saukomischen (Wort)Gefecht, bei dem die Realität Satz für Satz aus den Fugen gerät. Alles Wahre wirkt absurd und alles Absurde scheint wahr. Oder verhält es sich noch ganz anders?

David Gieselmann behandelt das Thema Einsamkeit mit den Mitteln des Humors und spielt höchst amüsant mit der Erwartungshaltung des Publikums. Er lässt zwar seine Figuren sich gegenseitig den Boden unter den Füßen wegziehen, aber er gibt sie nie einer Lächerlichkeit preis. Ein geniales Stück nach Picassos Leitsatz: Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit  begreifen  lehrt.

 

 TERMINE

 RESERVIERUNG

 SPIELPLAN

Karina Liebgott und

Johannes Koch

Bernhard Wendel

Bernhard Wendel, Stefan Grobe

Es spielen:

 

Regie:

Bühne, Licht, Ton, Technik:

 

Vorverkauf-Stellen

Buchhandlung
Carolin Wolf

Hoheneggerstraße 6

76646 Bruchsal

Hirschapotheke

Bahnhofsplatz

76646 Bruchsal

Impressum

 

exil theater Bruchsal e.V.

Am Alten Güterbahnhof 12

76646 Bruchsal

Fon: 07251-3929410

Mail: info@exiltheater.de

www.exiltheater.de

1. Vorsitzender

 

Johannes Fuchs

Am See 24

76646 Bruchsal

Vereinsregister-Nr: 1300, Amtsgericht Bruchsal

Steuer-Nummer: 30073/18154

 

    Kontakt

Datenschutzhinweis